Tumblelog by Soup.io
Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.
13:35

Newsletter der Piratenpartei Wien – 22.12.2017

Liebe Piraten, Freunde und Sympathisanten,

Wir http://wien.piratenpartei.at/landesvorstand/ sind seit 3. September dieses Jahres im Amt – Zeit für einen kurzen Rückblick und Ausblick.

1. Professionalisierung des E-Mailverkehrs

Ein extrem wichtiges Anliegen war uns die Professionalisierung des E -Mailverkehrs. In der Vergangenheit gab es in diesem Bereich gelegentlich Schwächen, sowohl was die Beantwortungszeit als auch die inhaltliche Qualität betrifft.
Niko hat diesen Bereich am Tag nach der Wahl übernommen, seitdem ist für eine zeitnahe und qualitativ ansprechende Bearbeitung gesorgt. Probiert es aus und teilt uns eure Anliegen, Ideen und sonstige Einlassungen unter wien@piratenpartei.at mit.

2. Die Wien-Webseite wurde wiederbelebt

Nach einem zweijährigen Dornröschenschlaf wurde die Webseite der Piratenpartei Wien wieder zum Leben erweckt. https://wien.piratenpartei.at/ Zevenom hat dafür gesorgt, dass technisch alles auf den neuesten Stand gebracht wurde, Niko hat sich dem Inhaltlichen gewidmet.
Wir räumen ein, dass es noch Luft nach oben gibt, sowohl inhaltlich als auch in puncto Frequenz von neuen Beiträgen. Wenn jemand von euch Lust hat an der Website mitzuarbeiten, dann wendet euch bitte an den Landesvorstand.

3. Persönliches Willkommensschreiben

Seit dieser Legislaturperiode bekommen Neumitglieder der LO Wien ein persönliches Willkommensschreiben vom Landesvorstand. Dabei bietet Niko auch ein persönliches Gespräch an, was erstaunlich großen Zuspruch gefunden hat.
Dieses Angebot gilt selbstverständlich für alle Mitglieder. Wer Lust hat sich auf diesem Weg austauschen, schreibe bitte an niko@piratenpartei.at oder wien@piratenpartei.at.

4. Stammtisch

Unser Stammtisch findet weiterhin regelmäßig statt. Wer gerne bei guter Stimmung mit anderen Piraten diskutiert und dabei das eine oder andere Bier oder Glas Wein trinken möchte, ist bei unserem Stammtisch genau richtig. Der Stammtisch findet an jedem 2. Freitag im Monat um 20h statt – das nächste Mal am 12. Jänner, 2018.
Adresse: Weinhaus Sittl, Lerchenfelder Gürtel 51, 1160 Wien. Der Landesvorstand ist selbstverständlich bei den Stammtischen anwesend.

Ein kurzer Ausblick auf die Zukunft:

1. Cryptoparty

Wir haben vor im 1. Quartal 2018 (voraussichtlich März) eine Cryptoparty zu veranstalten. Die Planungen dafür sind schon weit fortgeschritten. Es soll keine reine Veranstaltung für Computerfreaks werden, sondern wir wollen die technische mit der politischen Komponente verbinden.
Vorgesehen ist, dass die Veranstaltung aus zwei Teilen besteht. Im ersten Teil wird es einen Vortrag mit anschießender Diskussion geben, der zweite Teil wird als Workshop durchgeführt. Dabei können die Teilnehmer an ihren Geräten – unter Anleitung – die von ihnen gewünschten Verschlüsselungsmaßnahmen durchführen.
Inhaltliche, technische oder organisatorische Hilfe von eurer Seite ist ausdrücklich erwünscht!

2. Demonstrationen

Wir wollen uns in Zukunft wieder stärker an Demonstrationen beteiligen. Die schwarz – blaue Regierung gibt uns mehr als genug Gründe dafür. Wir haben in letzter Zeit bereits mehrmals Demoankündigungen auf der Wien-Website veröffentlicht und vereinzelte Piraten haben uns auch würdig vertreten.
Am Samstag, den 13.1.2018 findet in Wien eine große Demo gegen die schwarz-blaue Regierung statt. Sie startet um 14:00 am Westbahnhof und wird voraussichtlich bis 20:00 dauern.
Unser Treffpunkt ist bei Pirat Desertrold (desertrold@piratenpartei.at) um 12:00, wo auch Flaggen und weitere Utensilien verteilt werden.

Wir rufen alle Piraten dazu auf, teilzunehmen!

Zum Abschluss erlauben wir uns noch einige besinnliche Worte. Wir haben an verschiedenen Stellen dieses Newsletters um eure Mithilfe gebeten. Wir sind uns dessen bewusst, dass das nicht bei allen ungeteilte Freude auslöst. Auch wissen wir, dass viele von euch Mitglied sind, weil ihr die Piraten irgendwie gut findet, vielleicht auch gut findet, was wir machen bzw. versuchen zu machen, dass aber ein Engagement über die Zahlung des Mitgliedsbeitrags hinaus für euch nicht vorstellbar ist.
Das respektieren wir selbstverständlich. Wir wollen niemanden zwingen, auch niemandem ein schlechtes Gewissen machen. Allerdings gebietet uns die Redlichkeit darauf hinzuweisen, dass ein zweiköpfiger Landesvorstand, bei allem Bemühen, keine Wunder wirken kann.

Gemeinsam sind wir stärker, gemeinsam können wir viel mehr erreichen!

Wir wünschen schöne und erholsame Feiertage

Niko und Zevenom

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl